Sie sind hier:
22.5.2019 : 21:02 : +0200
21.07.2009 18:36

Verkehrsmittel-Ralley: Rad gewinnt!


Am 6.7. trafen in Wien zwei Fahrradtouren im Zeichen von Klimaschutz und Nachhaltigkeit aufeinander: Die Klimatour von klima:aktiv und Lebensministerium und die Green Bikes Tour, die vom Mittelmeer über die Donau nach Südungarn unterwegs ist und deren österreichischen Part die IGF und die IFR OÖ organisierten.

Dieser Anlass wurde mit einer Pressekonferenz im Weltcafe gewürdigt, bei der auch Umweltminister Niki Berlakovich zugegen war, um die Vorteile des Fahrrads als Alltagsverkehrsmittel zu preisen und beim Faltradwettfalten den ehrenhaften 3.Platz zu belegen. (Der Sieg ging natürlich an die IGF!).

Um die allgemein bekannten Vorzüge des Rads in der Stadt anschaulich zu untermauern, ließen wir einzelne Gruppen der Green BikerInnen mit verschiedenen Verkehrsmitteln gegeneinander antreten und die Strecke Donauinsel > Innenstadt in der morgendlichen Rush Hour um die Wette zurücklegen: Auto vs. Öffi vs. Rad. Das Ergebnis wurde vor Ort der Presse präsentiert. Nun, wer gewann wohl?

Das Resultat war vorhersehbar: In einer halben Stunde hatte Fahrradbotin Piefke von Spinning Circle die Strecke vom Schulschiff über den Blumenladen unverblümt in Margareten zum Weltcafe hinter der Votivkirche geschafft, 2o Minuten später trudelte gemütlich der radelnde Haupttross der Greenbikes ein und erst nach über einer Stunde die Abteilung Auto; wegen marginalem Morgenverkehr weil Ferienbeginn ohne Stau. Knapp danach waren auch die Öffi-Nutzer zur Stelle, für ungarische Gäste gar nicht schlecht. Ebenso aufschlussreich die CO2-Statistik, bei der naturgemäß auch das KFZ schlechtest abschnitt.

Endergebnis der Verkehrsmittel-Ralley:

  1. Fahrradbotin; 31 min; 0,0 g CO2 auf 10 km
  2. Fahrrad-Touristengruppe; 51 min; 0,0 g CO2 auf 10 km
  3. Auto; 67 min; 2400 g CO2 auf 12 km (!)
  4. Öffis; 77 min; 150 g CO2 auf 10 km

Quod erat demonstrandum: Fahr Rad, sei schneller und sauberer am Ziel!


Kategorie: RADLOBBY IGF, RADLOBBY Österreich
Alter: 10 yrs

< Velo-city Konferenz 2009: Re-Cycling Cities