Sie sind hier:
23.11.2019 : 3:33 : +0100
27.09.2013 13:55

RADpublik: Ergebnis der NationalRADswahl liegt vor!


Die RADpublik hat ihren Wahlsieger! Über 500 RADpublikanerInnen waren zur Wahl registriert, hier das Ergebnis: Eine NationalRADswahl am 29.9. aus radpolitischer Sicht gewonnen hätten mit 79,7% Die Grünen , Platz 2 KPÖ, Platz 3 Neos und SPÖ. Das böte ein völlig neues Bild unserer Regierung. Die Großparteien haben großen Aufholbedarf, die Kleinparteien hatten in vielen Punkten überraschend klar Ja zu den Forderungen der RADpublik gesagt, eindeutig zukunftsfähige Positionen zu Radverkehr kamen jedoch nur von der Grünen sowie von der KPÖ. Alle Details dazu hier.

Die Radlobby meint dazu: „Wir haben eine umfassende Analyse zu den radverkehspolitischen Positionen der Parteien durchgeführt sowie die RADpublik zu ihren Forderungen befragt. Das Ergebnis zeigt: Obwohl Radverkehrszuwachs bei vielen Herausforderungen der Zukunft (Klima, Gesundheit, Raumverteilung, Finanzen) zur Lösung viel beitragen kann, ist das zu den wenigsten Politikern durchgedrungen. Radverkehr nimmt zu, Wähler mit Rad werden mehr. Wer diese und die betreffenden Probleme ignoriert, ist nicht zukunftsfähig.“


Kategorie: RADLOBBY Österreich
Alter: 6 yrs

< VCÖ-Mobilitätspreis für “Österreich radelt zur Arbeit”!