Sie sind hier:
18.10.2019 : 18:31 : +0200
04.10.2013 19:57

Besprechung vor Ort an der Tiroler Brücke in Villach


Am Mittwoch, 25.09.2013 mit Beginn 17 Uhr wurde vor und auf der Tiroler Brücke, die 2014 einen Radweg erhält, auf Einladung der Radlobby Kärnten eine Besprechung vor Ort abgehalten. Es wurden sämtliche im Gemeinderat Villach vertretenen politische Parteien eingeladen. Ziel der Besprechung war die Erörterung der Radfahrmöglichkeiten in die Völkendorfer Straße. Noch sind nicht alle Details geklärt, auch wurden noch nicht alle Möglichkeiten aufgezeigt. Meetings bei den maßgebenden Politikern der Stadt Villach stehen noch bevor. Fakt ist, dass für die radfahrenden Jugendlichen die Situation in die Tiroler Straße wesentlich sicherer wird. Alle Lösungen der Radfahrmöglichkeiten in die und aus der Völkendorferstraße in und von der Brücke bleiben schlecht. Auch die von uns angebotenen Lösungen sind nur als mangelhaft zu bezeichnen, da eine Gesamtlösung von der Stadt nicht angestrebt wurde.


Kategorie: RADLOBBY Kärnten
Alter: 6 yrs

< RADpublik: Ergebnis der NationalRADswahl liegt vor!