Sie sind hier:
18.10.2019 : 18:29 : +0200
04.11.2014 19:28 Von: Messics Ronald

Ausschuss für Infrastruktur, Straßenbau und Verkehrsrecht der Kärntner Landesregierung

Radlobby Kärnten wurde zur 13. Sitzung als beratendes NGO eingeladen.


Radlobby Kärnten wurde zur 13. Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur, Straßenbau und Verkehrsrecht als beratendes NGO eingeladen. Sitzung fand am 04.Nov.2014 im Kleinen Wappensaal des Landhauses Klagenfurt statt. 
Es erfolgte mit dem Fahrrad ein Ortsaugenschein der Radwege der Stadt Klagenfurt. Beatrice Bednar und Christian Hassler planten und organisierten die Radfahrt. Teilgenommen haben Trettenbrein Harald (F), Ebner Manfred (SPÖ, Siegfried Schalli (TS), Köchl Klaus (SPÖ), Barbara Lesjak (Grüne Kärnten), Wieser Franz (ÖVP), Paco Wrolich, Siedler Ludwig, Christian Hassler, Beatrice Bednar und Messics Ronald.
Ziel war es, die zuständigen Politiker für das Thema Alltagsradler zu sensibilisieren, sowie am Beispiel Klagenfurt das Aufzeigen von Verbesserungen. Ein spezielles Thema waren jene Radwege, die wegen Grundstücksausfahrten oder Einmündung von Nebenstraßen aus unersichtlichen Gründen endeten und nach der Fahrbahnüberquerung wieder beginnen. 

Wir überreichten den Ausschussmitgliedern einen von Beatrice Bednar und Christian Hassler erstellten Richtlinienkatalog.


Kategorie: RADLOBBY Kärnten
Alter: 5 yrs

< Radlobby Kärnten ist entsetzt