Sie sind hier:
22.3.2019 : 3:36 : +0100
12.12.2014 16:19

Neujahrsradeln!


RADELN MACHT AUCH IM WINTER SPASS!

 

 

 

 

 

Radsaisoneröffnung der ARGUS Radlobby Tirol am 1.1.2015 in Innsbruck.

 

 

ARGUS Radlobby Tirol eröffnet die Radsaison 2015 mit Jahresbeginn - weil das Fahrrad als schnelles, umweltbewusstes und gesundes Alltagsverkehrsmittel bei entsprechender Ausrüstung immer Saison hat. Dazu lädt ARGUS Radlobby Tirol zu einer kurzen Radrundfahrt durch Innsbruck am Neujahrstag ein.

Treffpunkt ist am 1.1.2015 um 14:30 vor dem Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum. Die Abfahrt erfolgt um 15:00, die Radfahrt wird etwa eine Stunde dauern und verläuft vom Museum über den Rennweg zum Inntalradweg bis zum Marktplatz dann über Marktgraben, Adolf Pichler Platz, Fallmerayer Straße, Anichstraße, Triumpfpforte und Wilhelm Greil Straße wieder zurück zum Museum.


Alle RadfahrerInnen sind herzlich eingeladen mit ins neue Jahr zu radeln!


Radfahren im Winter wird auch in Innsbruck immer populärer. Gerade im Stadtgebiet sind auch im Winter an den meisten Tagen Fahrbahnen und Radwege schneefrei. „Kälte stellt beim Radfahren bei entsprechend angepasster Kleidung kein Problem dar, im Gegenteil, Radfahren an der frischen kalten Luft wärmt von Innen und hält fit“, ist ARGUS Radlobby überzeugt. Für jene die sich auch bei Glatteis ganz sicher am Rad fühlen möchten, gibt es im Fahrradhandel Spikereifen zu kaufen. In der Fahrradmetropole Kopenhagen (Dänemark) ist der Anteil an RadfahrerInnen auch im Winter trotz Schnee und Kälte viel größer als in Innsbruck.

 

Fototermin ist um 14:30 Uhr vor dem Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum.

 

 

 

Kontakt:

Ingrid Egermann

ARGUS RADLOBBY Tirol

E-Mail: ingrid.egermann[at]radlobby.at

 

 


Kategorie: ARGUS RADLOBBY Tirol, Innsbruck
Alter: 4 yrs

< Der Jahresbericht 2014 der RADLOBBY ist da!