Sie sind hier:
14.11.2019 : 7:53 : +0100
12.01.2015 23:00

Alte Fahrräder den PfadfinderInnen spenden


Verkauf und Kauf von Gebrauchträdern am 28. März 2015 am Marktplatz in Innsbruck und am Sonntag, dem 19. April in Völs (Cyta Flohmarkt).

Rechtzeitig zu Frühlingsbeginn führen ARGUS Radlobby Tirol und lokale PfadfinderInnengruppen wieder zwei große Radmärkte für Gebrauchträder in Innsbruck und Völs durch. Die RadlBörsen finden am Samstag, dem 28. März 2015 am Marktplatz in Innsbruck und am Sonntag, dem 19. April in Völs (Cyta Flohmarkt) statt.

 

Alte Fahrräder im Keller oder Hof? Das Fahrrad den PfadfinderInnen spenden

Haben Sie Fahrräder im Keller oder Hof, die nicht mehr verwendet werden und nur Platz wegnehmen? Aber Sie möchten nicht selbst zur RadlBörse fahren?

Kein Problem! Sie haben heuer die Möglichkeit, ihre Fahrräder bereits im Vorfeld den PfadfinderInnen zu spenden. Diese Räder werden dann durch die Pfadis bei der RadlBörse verkauft und der gesamte Erlös fließt direkt den Pfadfindergruppen zu.

Die Völser PfadfinderInnen sammeln ab sofort bis 27. März 2015 defekte und funktionierende Drahtesel für den Reparatur-Workshop mit ARGUS Radlobby Tirol und den Jugendlichen. Sie können Ihr altes Rad jeden Mittwoch, Donnerstag oder Freitag jeweils ab 18 Uhr im Pfadfinderheim Völs abgeben. Bei Fragen gibt Frau Petra Pircher von den Völser PfadfinderInnen unter 0699/81628871 gerne Auskunft.

Wenn Sie Ihr Fahrrad den PfadfinderInnen Allerheiligen schenken möchten, können Sie das Fahrrad an den Sonntagen 15. und 22. März von 09:00 – 10:00 und 11:00 – 12:00 am Pfarrplatz Allerheiligen, sowie an den Donnerstagen (12., 19., und 26. März) von 20:00 – 21:30 Uhr abgeben. (Das Fahrrad sollte funktionstüchtig sein, Platten sind aber kein Problem.)

Oder das Fahrrad bei der RadlBörse verkaufen (lassen)

Natürlich können Sie Ihr Fahrrad auch selbst am Samstag, 28. März zur RadlBörse Innsbruck oder am 19. April 2015 zur Völser RadlBörse bringen und dort verkaufen lassen. Nach den Erfahrungen der letzten Jahre übersteigt die Nachfrage nach qualitativen, günstigen Rädern oft das Angebot.

Überlegen Sie deshalb schon frühzeitig, ob Sie Fahrräder im Keller oder Hof haben, die Sie nicht mehr verwenden. Bringen Sie Ihr Rad oder Ihre Räder dann entweder vorab als Spende den PfadfinderInnen Allerheiligen oder Völs oder verkaufen Sie Ihr Rad selbst über die RadlBörse.

Übersicht: Abgabe der Fahrräder als Spende an die PfadfinderInnen:

# PfadfinderInnen Allerheiligen: Ort: Pfarrplatz Allerheiligen

  • Do, 12.3.2015, 20:00 – 21:30 Uhr

  • So, 15.3.2015, 09:00 – 10:00 und 11:00 – 12:00 Uhr

  • Do, 19.3.2015, 20:00 – 21:30 Uhr

  • So, 22.3.2015, 09:00 – 10:00 und 11:00 – 12:00 Uhr

  • Do, 26.3.2015, 20:00 – 21:30 Uhr


# PfadfinderInnen Völs: Ort: Pfadfinderheim Völs

  • ab sofort bis 27. März 2015

  • jeden Mittwoch, Donnerstag oder Freitag ab 18 Uhr

  • Kontakt: Petra Pircher (0699/81628871)


Die RadlBörsen (28. März in Innsbruck; 19. April in Völs) funktionieren nach dem bewährten Prinzip der Tauschmärkte: Fahrtüchtige Kinder- und Erwachsenenräder, aber auch Sonderfahrräder, Elektroräder und Anhänger können in der Früh von 8:00 – 10:00 Uhr abgegeben werden. Der Verkauf erfolgt am Vormittag von 10:00 – 12:00 Uhr durch die Veranstalter. Im Anschluss können die erzielten Erlöse bzw. nicht verkaufte Räder wieder abgeholt werden.


Kategorie: ARGUS RADLOBBY Tirol, Völser RadlBörse, Innsbruck
Alter: 5 yrs

< RADLOBBY eröffnet Radsaison am Neujahrstag 2015