Sie sind hier:
25.6.2017 : 15:46 : +0200
16.01.2015 00:25

Die Radlobby-Kampagne: Abstand macht sicher!


Mangelnde Seitenabstände überholender Autos erschrecken RadfahrerInnen. Abrupt geöffnete Autotüren stellen für Radfahrende eine signifikante Gefahr dar. Wem durch solche Situationen das Radfahren zu gefährlich erscheint oder wer dadurch tatsächlich verletzt wird, der fährt nicht gerne weiter Rad. Die Radlobby hat aus diesen Gründen eine Kampagne ins Leben gerufen, die wichtige Bewusstseinsveränderungen bei KFZ-LenkerInnen und RadlerInnen bewirken möchte und auch den Gesetzgeber miteinbezieht. Unter radlobby.at/abstand finden Sie alle Details!


Kategorie: RADLOBBY Österreich
Alter: 2 yrs

< Alte Fahrräder den PfadfinderInnen spenden