Sie sind hier:
19.9.2019 : 13:19 : +0200
17.04.2015 11:54

Fahrräder für alle.

Die Radlobby hilft dem Integrationshaus


Du hast ein Fahrrad oder Fahrradzubehör das du nicht mehr brauchst? Dann gibt es jetzt die Möglichkeit …

… Menschen glücklich zu machen, die sich kein Fahrrad leisten können aber gerne ein Stück Freiheit und Freude mit einem Fahrrad gewinnen wollen
… deinem Fahrrad und Fahrradzubehör ein 2. Leben einzuhauchen

Denn für das Opens external link in new windowWiener Integrationshaus sammelt die Radlobby Wien funktionstüchtige Fahrräder und Fahrradzubehör! Im Wiener Integrationshaus wohnen besonders schutzbedürftige und verletzliche Menschen und genau diesen wollen wir gemeinsam helfen!

 

Was wird gesucht?

 

  • funktionstüchtige Fahrräder für Kinder und Erwachsene. Die Fahrräder können auch über kleinere Schäden verfügen, diese werden dann von der Radlobby nach Möglichkeit behoben
  •  Fahrradlichter, Fahrradschlösser, Fahrradhelme, div. funktionstüchtiges Fahrradzubehör (z.B. Schläuche, Reifen, Flickzeug, Reflektoren)

 

 

 

Wo kann gespendet werden?

Du willst dein altes Fahrrad und/oder Fahrradzubehör spenden? Dann bring es im WUK vorbei!

Opens external link in new windowWUK Radwerkstatt, Währinger Straße 59, 1090 Wien.
Spenden werden bis Mittwoch, 6. Mai 2015 jeweils Mo, Di, Mi 15:00 bis 19:00 entgegengenommen
In Ausnahmefällen können Großspenden (mehrere Fahrräder) auch abgeholt werden

 

(Hobby-)MechanikerInnen gesucht. Unterstütze uns mit deiner Zeit und deinen Fähigkeiten

Gesucht werden Freiwillige, die gerne Fahrräder reparieren. Denn am Freitag, 8.Mai 2015 ab 15:00 organisiert die Radlobby Wien einen Reparaturnachmittag im Integrationshaus. Bei diesem werden die gespendeten Fahrräder ebenso wie die bereits im Integrationshaus vorhandenen Fahrräder repariert.
Darüber hinaus soll Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Integrationshaus die Möglichkeit geboten werden, beim Reparaturnachmittag zu helfen.
Du brauchst nur dein Know-How und dein Werkzeug mitbringen!

 

Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung. Deine Spende wird in neue Bremsbeläge, Schläuche, Fahrradschlösser und sonstige Teile investiert, die für die Instandsetzung und den Betrieb der Fahrräder notwendig sind.

Bitte Spenden auf folgendes Konto überweisen:

Radlobby IGF

IBAN: AT57 4300 0414 0008 9003

BIC: VBWIATW1

Als Verwendungszweck „Integrationshaus“ angeben. 

 

 

Falls du gerne Fahrräder schraubst oder Fragen zur Aktion hast, melde dich unter der E-Mailadresse: Opens window for sending emailradlerinnenhelfen@radlobby.at


Kategorie: RADLOBBY IGF, ARGUS Wien
Alter: 4 yrs

< Radlobby Kärnten kritisiert Radabstellanlage