DINAMo bei Dipl.-Ing. Wolfgang Rogl, Verkehrsreferat Wiener Neustadt

Mi. 19. Dez 2007

Gespräch mit DI Rogl, Verkehrsamt Wr.NeustadtBeim DINAMo-Kontaktgespräch mit Dipl.-Ing. Wolfgang Rogl am 18. Dez. wurden verschiedene Punkte der Radverkehrsförderung besprochen:

Dabei ersuchte Dipl.-Ing. Rogl um Vorschläge für weitere Standorte für Radabstellanlagen. DINAMo ersucht somit alle LeserInnen, weitere Vorschläge an uns zu übermitteln.

Das gemeinsame Ziel für 2008 ist es, den Radverkehrsanteil zu erhöhen.
Radwege-Anteil 1990 1996 2003Obwohl die Untersuchungen nicht auf dem neuesten Stand sind, kann man getrost darauf hinweisen, dass der Radverkehrsanteil seit den 90er-Jahren zurückgeganen ist. Eine von Dipl.-Ing. Rogl erstellte Verkehrsdaten-Präsentation können Sie hier abrufen (PDF 135 KB).

Weitere Themen des Treffens:
• Radfahren mit Licht
• Mobilitätskonzept: Magistrat, Leitbetriebe & Krankenhaus:
• Fußgängerzonen: Öffnung am Abend, Antrag der Grünen
• Einbahnen: Haggenmüllergasse, Burgenlandgasse etc.
• Radabstellplatz Kesslerg/Schulgasse - bessere Position
• Radverleih am Bahnhof
• Homepage der Stadt: Radverkehr kommt kaum vor
• Marketing für das Fahrrad
• Erstellung einer Radwege-Mängelliste
• Radverkehrs-Leitsystem: Realisierung
• Bahnhof: Beleuchtung, neue Abstellplätze Westseite
• etc.

Eintrag gespeichert unter: * Stadt Wiener Neustadt


Neueste Einträge

Themen