Wr. Neustadt: 36 weitere Einbahnen werden für den Radverkehr geöffnet

Sa. 11. Jul 2009

Einbahn Bahngasse - wurde nach langer DINAMo-Forderung in den 90er Jahren geöffnetImmer wieder gibt es rege Diskussionen um die  Einbahnen, die für den Radverkehr nicht in beide Richtungen befahrbar sind.

Das Verkehrsreferat der Stadtverwaltung erstellte nun auf Vorschlag von DINAMo eine Liste mit allen Einbahnen.
Alles wurde nachgemessen.

Ziel war es, die Gründe für die Rad-Sperre anzuführen. Dabei stellte sich nun heraus, dass 36 Einbahnen ohne allzuviel Aufwand für den Radverkehr in beide Richtungen in den nächsten Wochen freigegeben werden können.

19 Einbahnen waren schon bisher geöffnet
36 Einbahnen werden demnächst geöffnet
28 Einbahnen werden derzeit nicht geöffnet
(Friedrichsgasse folgt im Herbst)

Ende 2009 werden also 56 Einbahnen von 83 Einbahnen für den Radverkehr geöffnet sein.

DINAMo meint, es sind noch mehr Einbahnen  zu öffnen.
In der Regel sind die Straßen breit genug … allerdings stehen parkende Autos im Weg.
Hier braucht es den gemeinsamen Willen der Politik und der Wirtschaft. Jedes Fahrrad in der Stadt verringert das Parkplatzproblem. Wenn wir den Radverkehrsanteil verdoppeln wollen, brauchen wir durchlässige kurze Verbindungen. Einbahnen stellen ein wesentliches Hindernis für die RadfahrerInnen dar.

———————–
Wer die aktuelle Liste der Einbahnen haben möchte, schreibt einfach ein Mail an DINAMo.
Wir senden die Liste gerne per Email zu.
———————–

Eintrag gespeichert unter: * Stadt Wiener Neustadt


Neueste Einträge

Themen