Archiv für November, 2009

DINAMo-Vorschlag für 2 Radrouten Wiener Neustadt - Ebenfurth

Bei einem Treffen mit dem Bürgermeister von Ebenfurth  LAbg. Alfredo Rosenmaier hat DINAMo vorgeschlagen, Wiener Neustadt und Ebenfurth besser zu verbinden.

Es gibt 2 Varianten. Beide sind vermutlich ohne wesentliche Kosten – bis auf eine ohnehin geplante Leithabrücke bei Zillingdorf/Ebenfurth – realisierbar. Bgm. Rosenmaier hat großes Interesse an diesen Vorschlägen.

Der Plan für die Radrouten ist hier abrufbar (google/maps)

Das gibt es zu tun:
- Eine genaue Befahrung ist nötig, um die besten Wege auszuwählen.
- Klärung der Eigentumsverhältnisse und Details, wo die Wege vielleicht technisch optimiert werden müssen.
- Abstimmung mit dem Landestourismus.
- Radrouten-Beschilderung nach einheilicher Norm mit KM-Angaben.
- Radrouten-Pläne an wichtigen Punkten auf Tafeln wären zweckmäßig.
- Abzweigungen nach Neufeld und zu anderen Orten einplanen bzw. beschildern.
- Marketing für diese Verbindungen.

Diese Gemeinden sind betroffen:
Ebenfurt, Zillingdorf, Lichtenwörth und Wiener Neustadt.

DINAMo hat Bgm. Rosenmaier mitgeteilt, dass wir gerne bei den Vorbereitungen mithelfen.

.

Mo. 30. Nov 2009

RADLOBBY.AT im Unterausschuss Radverkehr im Verkehrsministerium

Vertreter der Österreich-Netzwerkes RADLOBBY.AT arbeiten derzeit im Unterausschuss Radverkehrd des Verkehrsministeriums (BMVIT) mit. Es geht um Verbesserungen für den Radverkehr, die im Rahmen der Straßenverkehrsordnung - StVO - durchzusetzen sind. Auch andere Politikbereiche sind betroffen.

Mehr über RADLOBBY.AT finden Sie hier.

Es geht uns Radlobby-Istinnen um diese Themen:

Radweg-Benützungspflicht flexibilisieren/abschaffen
Sondervorrangregelungen überarbeiten
Information Bevölkerung
Radfahrüberfahrt überarbeiten
Generelles Radfahren gegen die Einbahn
Fahrradstraße einführen
Rücksichtsnahmegebot/Vertrauensgrundsatz
Fahrradtypen besser definieren
Nebeneinanderfahren erlauben
Radverkehrsanlagen-Definition
Fahrrad-Beleuchtung besser definieren
Abstellanlagen in Bauordnungen
Fahrrad-Forschung

Im Unterausschuss, der sehr engagiert und zielgerichtet vom BMVIT geleitet wird, arbeiten verschiedene Institutionen und Interessensgruppen mit:
Fahrrad-Vereine, Städtebund, PolitikerInnen der verschiedenen Parteien, das Kuratorium fürVerkehrssicherheit, ARBÖ, ÖAMTC etc. sind dabei.

.

So. 29. Nov 2009

Bezirksblatt-Frühstück Zauner & Ltg.Präsident Rosenmaier

Am 27. Nov. 2010 lud das Bezirksblatt den DINAMo-Vorsitzenden Karl Zauner zum Frühstück bei Landtagspräsident Bgm. Alfredo Rosenmaier.

Darüber gab es am 16. Dez. 2010 einen netten Bericht im Bezirksblatt, den sie hier abrufen können (PDF 530 KB)

Karl Zauner übergab eine Liste mit den Forderungen der NÖ.RADLOBBY und schlug weiters eine Radwegverbindung zwischen Wiener Neustadt und Ebenfurth vor.

.

Mo. 16. Nov 2009

Ghost-Bike in Wiener Neustadt

Ghost-Bike 2010 Ghost-Bike 2010

Auch heuer stellte DINAMo zu Allerheiligen ein Ghost-Bike zur Erinnerung an die in Österreich getöteten RadfahrerInnen auf.

Als Ort des Gedenkens wurde die Kreuzung Neunkirchner Straße / Radfahrerüberfahrt Stadtpark/Burgplatz gewählt.
Hier ereignete sich vor einigen Monaten ein tragischer Unfall, wo ein 75jähriger Autofahrer einen 10jährigen Buben überfahren und schwer verletzt hat, der auf der Radfahrerüberfahrt fuhr. Der Autofahrer hat sowohl den Vertrauensgrundsatz als auch den Vorrang mißachtet.

Die NÖN berichtete über das Ghost-Bike (PDF 69 KB).

.

So. 1. Nov 2009


Themen

Einträge nach Monaten