1. Neustädter Fahrradbazar

Mi. 11. Apr 2012

Fahrradbazar: Das VerkaufsteamAm 21. April werden am Hauptplatz bei der Kronenapotheke Fahrräder gekauft und verkauft.

Wer seinen alten, funktionstüchtigen Drahtesel loswerden will, der bringt ihn zum Fahrradbazar. Und wer ein Rad braucht, der holt sich dort kostengünstig eines. Das ist das einfache Prinzip beim 1. Fahrradbazar in Wiener Neustadt.

Und so funktioniert es: Am Samstag, den 21. April kann man zwischen 8 und 9 Uhr sein altes Fahrrad zum Bazar bringen, einen Preis ausmachen und die VerkäuferInnen kümmern sich um den Rest. Die Fahrräder können kleine Mängel aufweisen, müssen aber nutzbar sein.

Der Verkauf läuft von 9 bis 13 Uhr. Dann wird abgerechnet. Neben großen und kleinen Fahrrädern - vom Rennrad bis zum BMX, ist auch Platz für  Radzubehör wie Anhänger, Helme, Körbe oder Kindersitze.

Der Fahrradbazar ist eine gemeinsame Aktion der DINAMo Radlobby und des Jugend- und Kulturhauses Triebwerk. 15% der Verkaufserlöse gehen als Spende für Jugendkulturarbeit ans Triebwerk.

Info:   Info-Plakat (PDF)   Info-Flyer (PDF)

Eintrag gespeichert unter: Aktivitäten Veranstaltungen


Neueste Einträge

Themen